Das Klassikmuseum in 4K

Die Avant Premiere 2019 rief wieder einmal mit Macht in Erinnerung, dass sich unser Musikleben schon vor einem Jahrhundert in ein Klassikmuseum verwandelt hat. Das Auseinanderfallen des Repertoires in traditionelle Werke und aktuelles Schaffen nahm vor dem Ersten Weltkrieg Konturen an, und als Arnold Schönberg 1918 in Wien den „Verein für musikalische Privataufführungen“ gründete, war die Segregation besiegelt. Seither wird „Das Klassikmuseum in 4K“ weiterlesen

Der letzte Mensch und die neue Musik

Da bezeichnet einer den bürgerlichen Kunstbegriff „als Nachricht und Beispiel kreativer Souveränität“. Er sieht darin einen „Lichtblick des Menschenbildes“ und eine „tiefgreifende Glückserfahrung“. „Der letzte Mensch und die neue Musik“ weiterlesen