Begleitmedium Musikkritik

Die Meinungsherrschaft der traditionellen Medien ist in jüngster Zeit ins Wanken geraten. Das Internet hat auch hier alle festen Strukturen verflüssigt, und nach den lügenhaften Relotius-Stories beim „Spiegel“ steht nun auch das Wort vom Betrug am Kunden im Raum – „Begleitmedium Musikkritik“ weiterlesen

Musikfilme, zum zweiten

Welche Rolle spielen Musikfilme für die Rezeption der klassischen Musik? Die Frage verdient eine nähere Betrachtung. Der Musikjournalist Axel Brüggemann hat neulich im Internetmagazin crescendo.de ein feuriges Plädoyer für die Präsenz der klassischen Musik in Fernsehen und Internet abgegeben und sich dabei auf seine Eindrücke von der Avant Première, dem jährlichen Treffen der Musikfilmproduzenten in Berlin, abgestützt. „Musikfilme, zum zweiten“ weiterlesen

Kritik der Kritik

Aus aktuellem Anlass geht es heute um Fußball und Musikkritik, und wir beginnen mit einem musikkritischen Stoßseufzer: Wie einfach hat es doch der Fußballkommentator! Er breitet sein Vokabular aus, redet von Viererkette, Pressing und Stellungsspiel „Kritik der Kritik“ weiterlesen