Die Perkussionistin Sabrina Ma

Kompositionen von sechs Komponisten in ganz unterschiedlichen Besetzungen und Stilen sind hier versammelt, doch die Zusammenstellung trägt die Handschrift der Perkussionistin Sabrina Ma, auch wo sie nur im Hintergrund hörbar ist. Die in England geborene Musikerin, Preisträgerin des Deutschen Musikwettbewerbs 2013, liebt die differenzierten Töne und fügt sich gern in einen kammermusikalischen Zusammenhang ein. Die Solostücke, darunter Werke von Steve Reich und Brian Ferneyhough, überzeugen durch überlegte Zeitgestaltung und klangliche Akuratesse. Eine intelligent komponiertes Percussion-Album. (Genuin classics)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.