Wer oder was ist Beckmesser?

Die Frage wird öfters gestellt.

Beckmesser ist der Prototyp des unmusikalischen Kritikers. Erfunden wurde er von Richard Wagner. Unter den Nürnberger Meistersingern ist er der trockene Theoretiker, der die Musik nach veralteten Regeln beurteilt und kein Gespür für die Freiheit des künstlerischen Schaffens hat. Wagner karikierte mit dieser Figur den Wiener Musikkritiker Eduard Hanslick, der seine Musik ablehnte.

Und da es auf den Webseiten beckmesser.info und beckmesser.de um Musikkritik geht, passt das alles sehr gut zusammen.

zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.